Sie sind an einem Teilzeitstudium interessiert?

Bild: Svenja Droll

Sie wissen noch nicht, ob das etwas für Sie ist? Sie haben noch Fragen zum Teilzeitstudium, die unser FAQ nicht beantwortet? Oder Sie fragen sich, wie Sie Erwerbstätigkeit oder Familientätigkeit mit dem Studium vereinbaren können? Auf welchem Weg auch immer: Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir versuchen Ihre Fragen zu klären.

Wir beraten auch Studierende mit Kind über die Vereinbarkeit von Studium mit Familie und informieren über die Angebote der Technischen Universität Darmstadt für Studierende mit Kind.

Unser Büro ist zwar geschlossen, aber wir sind weiter für Sie da

Wir sind auch in Corona-Zeiten weiterhin für Sie erreichbar! Wir nehmen uns während der üblichen Bürozeiten von Montag bis Freitag Zeit für eine telefonische Beratung und beantworten selbstverständlich Ihre Mailanfragen. Nach Terminvereinbarung kann auch eine Beratung über Zoom stattfinden.

Kontaktmöglichkeiten

Telefonische Beratung

Bitte rufen Sie uns unter 06151-1627010 an. Wir sind zu den üblichen Bürozeiten von Montag bis Freitag zu erreichen.
Ab dem 09.02.2021 bieten wir zusätzlich jeden Dienstag eine Telefonsprechstunde von 10-12 Uhr an. Natürlich können Sie uns auch außerhalb der Sprechstunde anrufen.

Anfragen per Mail

Anfragen per Mail sind zu jeder Zeit willkommen. Unsere Mailadressen sind:

Online Beratung

Nach vorheriger Absprache kann auch eine online Beratung über Zoom stattfinden. Beachten Sie hierzu bitte die Zoom-Hinweise des Hochschulrechenzentrums der Technischen Universität Darmstadt.

Offene Beratungssprechstunde

Wir bieten jeden Donnerstag von 10 -12 Uhr für Studierende der TU Darmstadt eine offene Beratungssprechstunde via Zoom an. Weitere Informationen, sowie die Zugangsdaten finden Sie hier (TU-ID benötigt).

Sie waren bereits bei uns in der Beratung?

Dann würden wir uns über ein kurzes Feedback freuen!

Dauer: max. 10 Minuten

zum Onlinefragebogen

Weitere Beratungsangebote

Zentrale Studienorientierung und -beratung Die Zentrale Studienorientierung und -beratung (ZSB) der Technischen Universität Darmstadt ist die primäre Anlauf-, Kontakt- und Beratungsstelle an der Hochschule für Studieninteressierte und Studierende mit studienbezogenen Anliegen wie Studienentscheidung, -planung und -organisation sowie bei problematischen oder krisenhaften Studienverläufen.
Zulassung International Zulassung international der Technischen Universität Darmstadt berät internationale und deutsche Studienbewerber mit ausländischen Zeugnissen zu: Bewerbung, Zulassung und Immatrikulation.
Studierendenwerk Darmstadt Das Studierendenwerk Darmstadt fördert die Studierenden in ihren sozialen, wirtschaftlichen und gesundheitlichen Belangen. Sie kümmern sich um die Studienfinanzierung (BAföG) sowie um die Beratung der Studierenden in verschiedenen Lebenslagen. Es gibt eine Sozial- und Rechtsberatung sowie die Psychotherapeutische Beratungsstelle.
Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA) Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Technischen Universität Darmstadt ist die gewählte Vertretung der Studierendenschaft. Er vertritt die Interessen der Studierenden gegenüber der Hochschulleitung und der Landesregierung Hessen und berät die Studierenden in allen sozialen Belangen. Es gibt eine BAföG-, Sozial-, Rechts- und Ausländerberatung.
Beschwerde- und Verbesserungsmanagement Beim Beschwerdemanagement der Technischen Universität Darmstadt können sich Studierende über alles, was Studium und Lehre an der Hochschule direkt betrifft, beschweren: von der Studienorganisation in einzelnen Studiengängen über Lehrveranstaltungen, Prüfungen, Verwaltung und Service bis hin zu Infrastruktur und einzelnen Personen.
Beauftragter für Behindertenfragen An der Technischen Universität Darmstadt gibt es einen Beauftragen für Behindertenfragen, der dafür Sorge trägt, dass die besonderen Bedürfnisse behinderter und chronisch kranker Studierender in allen Bereichen der Universität berücksichtigt werden. Er hilft Ihnen und unterstützt Sie bei der Klärung wichtiger Fragen.
Projekt Handicap Koordinationsstelle Das Ziel ist, nach und nach eine möglichst homogene Barrierefreiheit der Hochschule zu erreichen. Dies soll im baulichen, technischen, sozialen und universitären Umfeld umgesetzt werden. Das Projekt Handicap fungiert als Koordinationsstelle der Technischen Universität Darmstadt.
Servicestelle Familie Beratungs- und Informationsstelle der Technischen Universität Darmstadt für pflegende Studierende und Studierende mit Erziehungspflichten.
Amt für Soziales und Prävention der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Abt. Altenhilfe Beratungs- und Informationsstelle der Stadt Darmstadt für Studierende, die ein Familienmitglied pflegen.